Step by Step Anleitung für Nägel im Loom Bandz Look

Tolle Nailart im Loom Bänder Look

Die kleinen bunten Loom Bänder sind derzeit absolut trendy. Ursprünglich waren sie zwar als Bastelprodukt und Freizeitbeschäftigung für Kinder gedacht, dank Promis wie David Beckham, Miley Cryrus oder Herzogin Kate sind Schmuckstücke, die aus den kleinen bunten Gummibändlchen gefertigt sind absolut gesellschaftsfähig geworden. Selbst der Papst wurde unlängst mit einem Loom Armband gesichtet. Momentan ist absolut kein Ende dieses Trends in Sicht.

Das wohl beliebteste und am weitesten verbreitete Design ist das Gummi-Armband mit Fischgrätenmuster. Diese Technik ist sehr einfach zu erlernen und kann im Nu umgesetzt werden. Außerdem benötigt man dafür keinerlei Werkzeuge außer einer kleinen Kunststoffnadel, die in der Regel direkt mit den Gummis mitgeliefert wird. Zum Weben des Armbandes genügen 2 Stifte zum Einspannen der Bänder, im Zweifelsfall geht es jedoch auch mit zwei Fingern.

Passend zu diesem Muster zeigen wir Ihnen in dieser Step by Step Anleitung, wie Sie mit einfachen Mitteln ihre Fingernägel passend dazu in Szene setzen können. Sie benötigen lediglich einige Color-Gele, die zu den Farben ihres Loom Armbands passen. Besonders toll und frisch wirkt das Naildesign, wenn die Nägel sehr lang und zudem im New Style gearbeitet sind.

Für die Anleitung benötigen Sie folgenden Produkte:

Die folgenden Werkzeuge empfehlen wir zur Verarbeitung:

Nagel vorbereiten

Bereiten Sie den Naturnagel wie gewohnt gründlich vor. Entfernen Sie zunächst die Nagelhaut mit einer Nagelhautzange. Kleine Nagelhautschüppchen auf der Nagelplatte können mit einem Propusher entfernt werden. Anschließend mattieren Sie den Nagel komplett mit einem Buffer oder einer Flexfeile. Es dürfen keine glänzenden Stellen mehr sichtbar sein. Wenn Sie möchten, können Sie zur perfekten Vorbereitung nun einen Primer auftragen.

Tip aufkleben

Kleben Sie nun den New Style Tip auf den vorbereiteten Fingernagel auf. Der Tip mus rechts und links bündig anliegen. Achten Sie bei New Style Tips besonders auf die Wahl der richtigen Größe. Ist kein passender Tip vorhanden, so nehmen Sie eine Nummer größer und befeilen die Seiten vor dem Aufkleben gleichmäßig, bis er exakt auf den Nagel passt. Wie ein New Style Tip richtig geklebt wird, zeigen wir Ihnen in diesem Video.

Übergang von Tip zu Naturnagel befeilen

Nun wird der Übergang vom Tip zum Naturnagel befeilt. Ziel ist es, dass keine Kante mehr bei dem Übergang sichtbar ist. Bei Beifeilen nehmen Sie eine feine Feile (z.B. Korn 180) und achten besonders darauf, dass das Feilenkorn nicht den Naturnagel beschädigt, sondern lediglich den Kunststoff des Tips befeilt.
Unter Tipp:Nehmen Sie den Tip-Blender zum Beifeilen des Übergangs, dieser erleichtert die Feilarbeit enorm.

Grundiergel auftragen

Jetzt tragen Sie eine dünne Schicht Grundiergel auf den kompletten Nagel auf. Das Grundiergel darf nur sehr dünn aufgetragen werden und muss anschließend 120 Sekunden in der UV Lampe aushärten. Nach der Aushärtung können Sie die Inhibitionsschicht ("Schwitzschicht") mit einer trockenen Zellette leicht abtupfen, jedoch nicht vollständig entfernen.

Nagelspitze mit Farbgel malen

Nun beginnen wir mit der Nagelspitze. Nehmen Sie das erste Farbgel und tragen Sie es in zwei Linien, die spitz aufeinander zulaufen auf. Dieses V-förmige Muster setzen wir im Anschluss mit weiteren Farbgelen fort. Es ist wichtig, dass jede Farbe einzeln ausgehärtet wird, so dass die Gele nicht ineinander verlaufen.

Weitere Farbgele auf Nagel auftragen

Die Auswahl der Farbe bleibt absolut Ihnen überlassen. Passen Sie die farbliche Gestaltung auf ihre Loom Bänder an, damit es ganz besonders toll wirkt.

Nagelbett mir Make Up Gel überziehen

Nun wird das Nagelbett mit dem Proline Cover Make Up Gel dünn überzogen. Dieses Make Up Gel hat einen sehr natürlichen Ton uns passt zu sehr vielen Hauttypen. Es ist kein klassisches Modelliergel und kann dünn aufgetragen werden.

Aufbau modellieren

Mit dem Proline Flex Gel modellieren wir nun im Anschluss den künstlichen Fingernagel. Dieses transparente Aufbaugel ist sehr flexibel und kann gepincht werden. Nachdem genügend Gel aufgetragen wurde und der Aufbau gemacht ist, muss dieser in Form gefeilt werden.

Punktmuster mit Spot Swirl setzen

Tragen Sie nun ein paar bunte Punkte auf den fertig gefeilten Aufbau auf und versiegeln Sie den Nagel im Anschluss mit unserem Premium Edition Quick Finish. Wir wünschen viel Spass beim Nachmachen

Fertige Modellage Liquid Stones

Naildesign mit Liquid Stones

New Style Nägel mit Liquid Stone

Gelnägel mit Transferfolie und Liquid Stones

Gelnägel mit Transferfolie und Liquid Stones

Gelnägel mit Transferfolie und Liquid Stones

Gelnägel mit Transferfolie und Liquid Stones

Gelnägel mit Transferfolie und Liquid Stones

Gelnägel mit Transferfolie und Liquid Stones

Gelnägel mit Transferfolie und Liquid Stones

Das war mal wieder eine super tolle Step by Step Anleitung von Stephanie Duwe, Nagelstudio Creative Art Nails Saarbrücken. Vielen Dank dafür! Die passenden Loom Bänds dazu gibt's ürbigens bei Loombaender.com

Back to Top
TS_NO_SCRIPT